Ausflug ins Sealife nach Konstanz

Gemeinsam besuchten die Kindergärten Wegacker und Backofen dieses Jahr das Meeresaquarium Sealife in Konstanz. Dank eines an der Didacta gewonnenen Eintrittes für zwei Klassen, konnten wir diesen speziellen Ausflug durchführen. Für die Kinder war schon die Reise mit dem Car ein Erlebnis. Besonders begeistert waren sie vom Glastunnel, in welchem Haie und zwei grosse Meeresschildkröten zu sehen waren. Aber auch das Rochenbecken und die Quallen zogen die Kinder magisch an.

Froschexkursion der Kindergärten Wegacker und Backofen

Von den Skiferien bis zu den Osterferien stand alles unter dem Thema Frösche. Die Kinder waren sehr begeistert im Thema dabei und lernten viel. Zum Schluss tauchten wir mit Jürgen Kühnis in die Welt der Frösche und Amphibien ein und erlebten mit ihm einen unvergesslichen Morgen. Er verzauberte alle Kinder und auch uns Lehrpersonen mit seinem Fachwissen. Die Kinder konnten das Gelernte hautnah "begreifen".

Fasnacht Kiga Wegacker

Vor den Skiferien wurde Fasnacht gefeiert. Alle Kinder durften verkleidet in den Kindergarten kommen. Es wurde getanzt, in die neue Rolle geschlüpft und gefeiert. Höhepunkt war natürlich der Besuch von Clown Pippo, der mit seinen Spässen die Kinder zum Lachen brachte.

Kapplafescht vom Kindergarten Jugendhaus 1&2

Unser Thema bis zu den Sommerferien ist ganz dem Holz und seinen vielen verschiedenen Formen und Eigenheiten gewidmet.

Im Wald haben wir schon verschiedene Bäume kennengelernt und die unterschiedlichen Rinden der Bäume „befühlt“. Wir haben Stöcke gesammelt und uns im Schnitzen geübt.
Im Kindergarten gibt es viele Möglichkeiten mit Holz zu arbeiten.
Wir bauen, sägen, bohren, bemalen, bekleben, umwickeln,…. und stellen eine bunte Anzahl von Werkstücken her, die wir dann bei unserer Ausstellung präsentieren werden.
Vergangenen Freitagabend durfte jedes Kind mit dem Papa oder der Mama in den Kindergarten kommen, und gemeinsam arbeiteten wir an einer riesengrosse „Kappla-Baustelle“.
Kinder und Erwachsene waren voller Begeisterung an der Arbeit und alle staunten über die entstandenen, gigantischen Bauwerke.

Znünitag

Der Znünitag ist immer wieder ein besonderes Erlebnis. Wir schneiden, mischen, kneten, backen, stechen aus, verzieren, dekorieren…
Wir machen Obstspiesschen, Gemüsedip oder backen verschiedene Arten von Brot. Wir lernen Küchengeräte kennen und üben den Umgang mit ihnen. Wir decken gemeinsam den Tisch, lernen uns am Buffet anzustellen, und noch viele andere Tischmanieren. Wenn alles bereit ist, geniessen wir unsere gemeinsam gemachten Köstlichkeiten. MMhhhh, lecker!!!

Waldtag

Eine große Bereicherung im bunten Kindergarten-Alltag ist der Waldtag.
Ganz nach dem Motto: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung - geht es zu jeder Jahreszeit, bei Sonne und Regen, hinaus in unseren Wald.
Der gemeinsame Weg dorthin ist immer wieder ein Erlebnis! Es gibt viel zu entdecken: wir nehmen die Veränderungen der Jahreszeiten wahr und nicht selten kommen wir schon mit beiden Händen voll gesammelter Schätze an unserem Waldplatz an.
Mit einem Lied begrüßen wir „unseren“ Waldplatz. Nach einer „Stilleübung“, bei der wir gemeinsam ein Kunstobjekt gestalten, können die Kinder den Wald auf vielfältige Weise entdecken und immer besser kennen- und verstehen lernen.
Es wird geklettert, gespielt, experimentiert, Pflanzen und Bäume bekommen ihre Namen. Es werden Steckenhäuser gebaut, Rutschhügel erfahren und es entstehen kunstvolle Werke aus Blättern, Bucheckern und Nüssen. Die Kinder sind Räuber, Ritter, Köche, Sammler - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Frische Waldluft macht hungrig. Auf einer kleinen Sitzmatte kann jeder seine mitgebrachte Jause an seinem Lieblingsplätzchen verspeisen! Schön ist es im Wald!!

Renate Loacker

Verkehrsschulung

Die Kindergartenkinder wurden anfangs des Schuljahres bezüglich Verkehrssicherheit geschult. Polizist Oliver zeigte den Kindern die Gefahren im Strassenverkehr auf und übte mit ihnen das richtige Verhalten.